will read feed for food

so, oder so ähnlich könnte es bald heißen. Meint zumindest jesse von geekosphere und verweist auf die Blogparade "feedst du schon?" von freetagger.

Aber eigentlich wollte ich diesen Post mit dem ersten Bild, das Google zum Thema "feed" liefert einleiten:
http://www.daisyfoods.com/images/feed-me-400x469.jpg

(picture unrelated [jetzt würd ich gerne jesse's gesicht sehen, wo er versucht zu verstehen, ob er grad auf kc ist, oder hier bei mir -.-])

Anyways, hier meine Results:

1. Was war dein erster Feed den du abonniert hast und wann war das?
Das kann ich nicht sagen, aber fürchte es war nicht all zu lang her, vllt 2006? Und dann irgendwas einfaches wie Heise oder Golem.

2. Wie viele Feeds hast du momentan abonniert und warum genau diese (dein Interessengebiet)?
23
lange Pause
Da ist einiges an Open-Source dabei (Newsportale a la Phoronix), ein paar Debian Sachen, ein bisschen was "normales" (tagesschau, spon) und Zeug um depressiv zu werden (Fefe :>)

3. Hast du mehr Blogs oder mehr Newsportale (Yigg, heise) im Feedreader?
ist xckd ein Newsportal? Ansonsten etwas ausgeglichen 1/3 Portale, 1/3 Blogs, 1/3 Infofeeds (latest kernel etc)

4. Welchen Feedreader benutzt du und warum diesen?
Liferea, manchmal jesses IRC Bot
Liferea weil es hybsch ausschaut und nicht so verbuggt wie yarssr ist, und IRC weil IRC toll ist :>
Wenn mir einer einen guten fyr Symbian 3rd empfehlen kann, nehm ich den gerne in die liste auf.

5. Nutzt du Feedburner um deine Feedreaderzahl zu erfahren?
Ja

6. Wie viel Feedreader hat dein Blog aktuell?
Nicht genug um sich Dank AdWords irgendwo ein Haus zu kaufen (<20 :/)

7. Was findest du besser Feed-Kurzfassung oder ganzen Beitrag?
Ganzen Beitrag, kann ich einfach im Reader lesen, ohne den Eiswiesel zu nerven.
So biete ich es auch an.

8. Denkst du das Feeds in naher Zukunft die Zeitungen ersetzen werden?
Zeitung im Sinne von Printmedium? Für mich ja (ich lese eigentlich nur C't gedruckt). Global aber kaum.

9. Schätzfrage: Wie viel Prozent der Internetbenutzer im deutsprachigen Raum abonnieren Feeds?
Was sind Internetnutzer? Jeder der schonmal an nen PC geht und Google/Wikipedia ansurft? Dann <10%.


PS: Rächtschreibfehler könnt ihr behalten, heute kein Interesse dran :P

Some thoughts about Spicebird

today I've read an announcement, that spicebird, an outlook like, open source mail client with contacts, tasks, calendar and rs management. That sounds good, so I decided to give it a try. I downloaded and configured it for my default mail account here at die-welt.net. While trying around, I found some things, which should be improved:

  • Where the heck is the systray icon, I can minimize the app to? Don't need another app wasting my desktop space...
  • I hate HTML mails, so I want to disable them, GLOBALY! I can do that on a per-account base, but that sucks. At least I could open about:config (hey, it's Mozilla-Foo based :>) and set mail.identity.default.compose_html{' to false, but where is the button to do so from the GUI!?
  • Also don't display HTML in mails, render as plain-text, but the options is only in View > Message Body, nowhere in Preferences (what for is the Display tab then?)
  • Eh, and stop displaying those stupid bars on quoted text, I'm fine with >, so set mail.quoted_graphical to false (again, GUI!?)


I think that's all (for now) - will come back when I have multiple mail accounts, news and rss-feeds activated...

me++

Hell, yeah, I'm 21 now.
As my dad said: now I can become chancellor of Germany - yay!
Btw, thanks to everyone who sent emails, sms, icq, xmpp, blah :>

world_domination++

Yay,

From: Debian Installer <installer@ftp-master.debian.org>
To: Evgeni Golov <sargentd@die-welt.net>
Subject: tp-smapi_0.32-3_i386.changes ACCEPTED

One more step to world domination, erm, having nice packages in Debian :>
Thanks Joerg, Joe!

Btw, PokerTH 0.6 is nearly ready for upload, will manage the rest tomorrow \o/

Wiederbelebungsmaßnahme: RAM Slot B beim Toshiba Satellite Pro 4600

Wie vor einiger Zeit geschrieben, ist hier ein Toshiba Satellite Pro 4600 ein wenig gestorben. Allerdings war nicht - wie zunächst vermutet - der RAM defekt, sondern der Slot in dem der RAM steckte.

Allerdings hab ich seitdem auch nichts mehr an der Maschine gemacht, denn ein neues Board hätte mal eben 69E gekostet und RAM hatte Atelco grad nicht da (ja, es ist verdammt schwer heutzutage SO-DIMM SDRAM zu bekommen!).
Bis dann gestern Abend Gustav Jacobsen mir einen Kommentar unter meinen Eintrag geschrieben hat, dass das fixbar sei. Er verwies auf das toshiba-forum.de, wo ich nach kurzer Recherche tatsächlich etwas nützliches gefunden habe: man soll einfach die Halterung ein wenig andrücken und schon funktioniert das. Klang schon fast zu einfach um zu funktionieren, aber ich hatte ja nix zu verlieren, also los!

Das ist die Klappe, hinter der sich der Bösewicht versteckt. abschraub
/upload/toshiba1.jpg

Und so sieht das dann offen aus, oben: Slot B - kaputt, unten: Slot A - i.O.
/upload/toshiba2.jpg

Jetzt nehmen wir ein Blatt Papier (ich hab DIN A4 grad da gehabt, aber eigentlich ist das egal).
/upload/toshiba3.jpg

Und schneiden 2 Streifen aus, ca 3cm x 10cm (einfach einen 3cm breiten Streifen am kleineren Ende des Blattes abschneiden und halbieren).
/upload/toshiba4.jpg

Dann werden diese jeweils so zusammengefaltet, dass man am Ende zwei ca 2-3mm dicke, flache Einlagen hat.
/upload/toshiba5.jpg

Diese befestigt man nun mit ein wenig Klebeband am Deckel. Und zwar so, dass sie genau auf die Halterung des RAMs auflegen, wenn man den Deckel schließt.
/upload/toshiba6.jpg
/upload/toshiba7.jpg

Am Ende sieht das Ganze dann in etwa so aus, und der Deckel kann wieder verschlossen werden.
/upload/toshiba8.jpg

Nach gut 8 Stunden memtest86+ muss ich sagen: rennt wie neu! Danke!

Dear SourceForge, are You crazy?

Today I wanted to login to my sf.net account after some years of inactivity.

First I got a "your password has expired" - fine, they care about good password, but mine is good enough, so lets set it back again. Nonono, if(newpass==oldpass) die(); - argh, so gave them another password. But looked once more at the text under the box: only letters and numbers please - WHAT? You force me to change my password, but don't allow me to use anything else than [A-Za-z0-9]?! Security, pft!

Then I looked at my account details, and noticed my mail-address was old (but valid), so let's change this too.
click everything gets darker and some seconds later a AJAX-popup opens, asking me for a new email-address. Wait a sec, AJAX? for changing ONE fucking e-mail? hey, I'm running at 600MHz and firefox^Wiceweasel is slow enough...

If this would be *chan, I'd say "FAIL!!1" >:)

Wer ist 101? Oder: Warum Kundenbindung per SMS nach hinten losgehen kann.

Am Freitag (oder war das schon Samstag?) habe ich Vodafone eine Kündigung geschrieben, der Tarif ist einfach nicht mehr angemessen und ich möchte zu einem anderen Anbieter gehen (wer das sein wird, steht noch nicht 100%-ig fest, die haben noch zeit bis März, solang läuft mein Vertrag noch).

Gerade erhalte ich dann eine SMS mit folgendem Text:
Sehr geehrter Kunde, wir haben ihr Schreiben erhalten und werden uns in den nächsten Tagen mit ihnen in Verbindung setzen. Ihr Vodafone-Team.
Absender: 101

Ich meine, es ist toll, das mein Schreiben bei denen nun abgekommen ist, aber drehen wir das doch ein wenig durch den Fisch-Wolf:
Ich schick jemanden ne SMS, von wegen Schreiben erhalten, bla, ruf ihn dann an, und wenn er dann meint, er habe gar nicht gekündigt, entschuldige ich mich, nehme ein paar persönliche Daten auf und verabschiede mich. So Sachen wie Kunden-Kennwort sind unheimlich toll, wenn man mit der Vodafone Hotline spricht.

Ich mein klar, so ne SMS im Vorfeld muss nicht sein für ein wenig Social-Engineering, aber wirkt das nicht direkt um ein vielfaches seriöser, wenn man seinen Anruf mit einer SMS mit Absender 101 ankündigt, und da drin "Ihr Vodafone-Team" schreibt?