thinkfan_0.5.0.1-1_amd64.changes ACCEPTED

Yay, thinkfan just got accepted by the ftp-masters.

Now all owners of noisy fans (like on my Thinkpad X300) can control these and make them a lot nicer for daily usage.
(the package has sane defaults in thinkfan.conf, but I still decided to deactivate it in /etc/default/thinkfan because you can demage your hardware quite easily when you don't know what you're doing)

PDFs kann man nicht veraendern!

Also manchmal muss ich mir echt an den Kopf fassen...

Heute: Man buche online eine Woche Urlaub und bekomme dann die Bestellbestaetigung per Mail (ganz normal, oder?). In diese Mail lese man dann den folgenden Abschnitt:

Alle Bestätigungen und Rechnungen, die XXX über das Internet verschickt, sind Dateien im PDF-Format. Wir benutzen sie, weil PDFs unveränderliche Dokumente sind. PDF ist die Abkürzung für Printable Document Format.

So, wem fallen jetzt die Augen aus? Mir direkt drei mal:

  • PDF-Format? LCD-Display meinen die wohl, oder SMS Dienst...
  • PDFs sind unveraenderlich? Cool... Wusst ich gar nicht.
  • Printable Document Format? Ich bitte euch, das heisst Portable Document Format. (nein, ich verlinke jetzt weder adobe.com noch Wikipedia, glaubts mir oder guckt selber nach!)


Naja, aber auf jeden Fall ist die Reise gebucht und ich freue mich auf einen schoenen Urlaub mit meinem Schatz.

IdiotenVZ

Meine Freundin hat einen Account bei so nem komischen VZ Ding da.
Und als sie grad an meinem Laptop da am surfen war, fiel mir auf, dass das Ding keine Fotos anzeigt, nur ein Bild mit einer Aufschrift nach dem Motto "die besten Bilder gibts bei VZ".
Das sei seit paar Tagen so, sagte meine Freundin, aber nicht auf ihrem Laptop.

Na? Bei wem klingelts?
Richtig, die Idioten prüfen seit neustem, ob der Referrer Header passt. Und ich übertrage keine...
Security by Obscurity? Gimme moar!

Danke fürs Zuhören. Geblogt von meinem Nokia E51 ;)

Niemand hat die Absicht, eine Verschwoerung aufzudecken.

Gestern, im Fernsehen, da sah ich folgendes Bild an mir vorbei rauschen

/upload/wahl.png

Danach, nun nicht mehr im Fernsehen, sondern vor meinem Geistigen Auge, da sah ich

/upload/18c3.png

Nur um wenige Augenblicke später, dies zu erblicken

/upload/raf.png

Zusammenhang? Wahrscheinlich keiner. Genauso wie es kein Indiz auf die Illuminaten ist, dass auf dem Dollar-Schein eine Pyramide drauf ist. Und dass es die Illuminaten gar nicht geben kann, da sie sonst Dan Brown umgebracht hätten, bevor er auch nur angefangen hätte, Bücher zu schreiben (oder wollen die uns in dem Glauben lassen, dass es genau so wäre, wenn es sie den gäbe, und wir deswegen glauben, dass es sie nicht gibt, und sie dadurch noch einfacher operieren können? Wer diesen Satz verstanden hat, darf sich einen Keks in Raum 3 Tisch 14 Schublade 15 Einheit 9 abholen.)

Quellen:
http://www.europarl.de/export/europawahl/Downloads/Informationen.html
http://www.ccc.de/congress/2001/images/logo/18C3-logo-medium.gif
http://de.wikipedia.org/wiki/RAF

Ein Job beim BND?

Wenn jemand da draußen Pearl und Schell beherrscht, sollte er (oder gar sie) sich schnell beim BND melden. Sie suchen gerade fleißig. ;)

http://www.bnd.de/cln_090/nn_1365936/DE/JobsUndKarriere/Stellenanzeigen/Gehobener__Dienst/TK011-09.html

via lufthansen

PS: Ich eigne mich leider nicht, ich kann nur Perl, Python, PHP, Java, C und Shell :P

PPS: Warum muss man eigentl. Deutscher sein um für den BND zu arbeiten? Trauen die etwa einem Engländer oder Franzosen nicht?

PPPS: Lokale Kopie: http://die-welt.net/~evgeni/bnd/bnd-job.html, falls die Herren das mal fixen sollten.

Using Amazon S3 for backups under Linux

Dear Lazyweb,

Amazon's S3 services look very interesting for doing backups, but I can't find a perfect solution to integreate it into our current setup (using either rdiffbackup or rsnapshot).

Did anyone of you ever used it in a similar way, and if so, how?
My basic idea was:
1. mount S3 (via FUSE?)
2. mount some encrypted FS on top of it (EncFS?)
3. run rdiffbackup/rsnapshot as usual on the resulting encrypted bucket

Any suggestions on tools how to do this? Are s3fs and EncFS what I'm looking for?

When people dont understand recursion

While drinking my coffee, I stumbled over http://www.longurlplease.com/ on Golem.de (sorry, it's German).

They say, that when you get a shortened URL, you

  • have no idea where it links to
  • are unaware you've been there
  • may secretly linked to yucky websites

That sounds correct, esp with the "funny" "new" ideas of the German government about blocking sites with 'Kinder"pornographie"' (sorry for the German again, and for the multi-quotes, but they say I have to call it like this...) and recording those who try to access such sites.

Anyways, that great service over at longurlplease.com will make the world a safer place:
  • You see you've been there before
  • Tell it links to youtube
  • More information before you click


(the lists are copied from their site, without care about proper rewording for my context)

Sounds great, huh? And they even support 65 different shorturl services. But lets see how they support the same service twice in a row (should be easy too, right?).

  1. Go to http://tinyurl.com/
  2. Create a shorturl for http://gpl.imageafter.com/ (= http://tinyurl.com/oae8sx)
  3. Go to http://tinyurl.com/
  4. Create a shorturl for http://tinyurl.com/oae8sx (= http://tinyurl.com/r6n74h)
  5. Ask the longurlplease.com API about http://tinyurl.com/r6n74h (curl "http://www.longurlplease.com/api/v1.1?q=http://tinyurl.com/r6n74h")
  6. See {"http:\/\/tinyurl.com\/r6n74h": "http:\/\/tinyurl.com\/oae8sx"} as result
  7. Laugh and spread double-shortened Rick-Rolls (people will love you!)



That makes the whole service somehow useless, as you gain exactly nothing, and tell longurlplease.com about each shorturl that comes to your browser (if you have the Firefox plugin installed).

On the other hand, the creator could easily add a recursive resolver, but I bet he (or she? or they?) won't do that, when one does not want the service to die completely in a endless loop (I don't have a black hat, neither I have a white one - I actually don't like hats at all, but it should be possible to construct some funny redirection loops with such services).

Update:
It seems tinyurl.com was intelligent and changed that behaviour now:
Error: TinyURL redirects to a TinyURL.
The URL you followed redirects back to a TinyURL and therefore we can't directly send you to the site. The URL it redirects to is http://tinyurl.com/oae8sx.


But one still can fake this:
http://ow.ly/9Arf -> http://tinyurl.com/oae8sx -> http://gpl.imageafter.com/