Sicherheit bei Xantron Online

Seit dem 19.11.2006 bin ich ja Kunde bei Xantron Online (hab da das Housing Basic Paket mit 3 zusätzlichen IP-Adressen).
Grund für den Umzug war die Tatsache, dass die Kiste in Frankfurt langsam aber sicher zu klein und schwach wurde, und ich dort nicht zu sinnvollen Preisen aufrüsten konnte. (An dieser Stelle aber einen dicken Dank an NetDirekt, denn die Zeit war wirklich reibungslos).

Naja, aber das wollte ich hier nicht erzählen. Es geht ja um Xantron.
Die haben ja so ein nettes Webinterface, wo man paar Sachen machen kann (Reboot etc) und dazu braucht man eine Kundennummer und ein Passwort. Kundenummer kriegt man auf der ersten Rechnung (diese kam gestern an) und kann sein Passwort dann 'anfordern'. Um das Passwort anzufordern, muss man seine Kundennummer und seine PLZ angeben (wenn man diese mal vergessen hat: sie steht auch auf der Rechnung ;)). Hab ich gemacht und ne Minute später war dann auch ne Mail da, mit meinem Passwort (aus Sicherheitsgründen ohne Kundennummer). Tja, das wäre ja auch fast sicher, wäre das Passwort nicht meine PLZ.
Also entweder reseten die das, oder es war von vornerein meine PLZ und die Datenbank ist unverschlüsselt... Beides nicht so doll.

Nuja, ich werd weiter berichten, wenn ich was rausfinde.

Comments